Samstagsplausch [11|20]

Diese Woche stand hier ganz im Zeichen von … der Teilnahme an der Fotochallenge. Jeden Tag flatterte eine Mail in mein Postfach mit einem bestimmten Thema.

Tag 1 – 30 Bilder in 30 Minuten in nur einem Raum   (hier immer nur eine kleine Bildauswahl)

Außerdem ging der Montagsstarter online. Meine Tagesaufgaben konnte ich alle erledigen.

Tag 2 – Ein Motiv | 10 Perspektiven

Neben dem Fotopost habe ich noch die verstrickte Dienstagsfrage beantwortet. Die Tagesaufgaben habe ich geschafft und mit Hetty eine kleine Trainingseinheit Fußarbeit absolviert.

Tag 3 – Die Welt unter unseren Füßen

Ich war zum Einkaufen in Fulda und hatte auf der Hunderunde ein nettes Gespräch mit ulkigen Leuten. Es ist schon witzig, wie blauäugig manche Menschen mit ihrem Hund in der Gegend rumlaufen. Von meinen Tagesaufgaben habe ich nur die Hälfte geschafft.

Tag 4 – Tägliche Linien

Neben den Fotos und dem dazugehörigen Post wurden noch einige frische Lebensmittel gekauft. Die Tagesaufgaben habe ich alle geschafft und ich habe ein neues Brot gebacken.

Dinkel-Joghurt Brot

Das Rezept für das Dinkel-Joghurt Brot habe ich HIER gefunden.

Tag 5 – Die Welt in Formen

Freitag habe ich dann etwas Papierkram erledigt. Die Tagesaufgaben habe ich alle abhaken können und dann habe ich über Stunden auf den Göga gewartet. Leider hat „der dessen Name nicht genannt werden darf… es fängt mit „C“ an“ dazu geführt, dass in der Dienststelle die Hölle los war und Vorkehrungen getroffen werden mussten. Plötzlich und unerwartet, wie an Weihnachten …. Behörden sind echt träge. Nach über 12 Stunden Dienst war er irgendwann daheim.

Darum haben wir am Samstag einen echten Gammeltag eingelegt. Wir haben uns auf der Couch gelümmelt. Waren kleine Runden mit den Hunden laufen. Haben uns Sandwiches im Toaster gemacht und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

Morgen treffen wir uns wieder im kleinen Kreis zum Training und ich hoffe, wieder ein paar Fotos machen zu können.

Zu dem allumfassenden Thema möchte ich mich nicht auslassen. Ich hoffe, ihr passt alle gut auf euch auf, und bleibt gesund.

Zum Glück können wir uns all an Andreas Kaffeetisch versammeln und plauschen, ohne Gefahr zu laufen uns mit diesem fiesen Virus auszustecken.

 

 

~ von Ivonne - 14. März 2020.

5 Antworten to “Samstagsplausch [11|20]”

  1. Deine Fotoaufgaben sind wirklich spannend. Tolle Ergebnisse kannst du vorweisen und bist perfekt abgelenkt. Finde ich gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Danke Andrea. Es war teilweise nicht ganz einfach, es hat so geschüttet draußen, dass ich alles in der Wohnung machen musste bis auf den einen Tag. Aber Kneifen gilt nicht.
      Liebe Grüße auch an dich und den Lockenhund
      Ivonne

  2. Nee, ich kanns auch nicht mehr hören mit dem Virus, ich versuche nun damit zu leben. Was bleibt auch übrig.
    Ich muß zum einkaufen, meide Menschen und hoffe, dass es mich nicht erwischt und ich keinen Virus in mir habe mit dem ich andere anstecken kann. Deshalb gehe ich auch den Menschen aus dem Weg oder halte großen Abstand.
    Ich wünsche dir eine gute Woche und das Brot sieht lecker aus.
    Lieben Gruß Eva

    • Genau so mache ich das auch. Das Nötigste besorgen, und ansonsten Abstand halten. Et hätt noch emmer joot jejange … so sagt man doch 😉
      Liebe Grüße
      Ivonne

  3. Oh, was für eine tolle Challenge. Ich bin ganz begeistert von deinen schönen Fotos und Collagen. Die Küchencollage und die Hundecollage gefällt mir am besten. Richtig schön!
    Hab noch eine schöne Woche! Und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Ingrid

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: