Von divergierenden Plänen

•19. Februar 2017 • Schreibe einen Kommentar

einseitigen Jawoll Gesprächen und dem Wellness Hund.

Das Jahr schreitet voran. Wir schaffen es derzeit tatsächlich regelmäßig zu trainieren. Die Mudpaws sind wieder aktiver.

Das ist für Hetty Fluch und Segen zu gleich. Natürlich müssen wir üben. Sie ist ein Hund der die Arbeit wirklich braucht um ausgelastet zu sein aber natürlich steigert das auch ihre Erwartungshaltung. Trotzdem kann ich sagen, dass wir es immer schneller schaffen in einen respektablen Arbeitsmodus zu gelangen und wir feilen derzeit tatsächlich an Zentimetern bei der Fußarbeit.

Weiterlesen ‚Von divergierenden Plänen‘

Training vom 29.01.2017

•19. Februar 2017 • Schreibe einen Kommentar

Fiene und Hetty bei den Working Mudpaws
Das war ein ausgesprochen gutes Training. Die Goldstücke machen schon sehr viel Spaß ♥

Working Mudpaws

Teilnehmer:                                                 Gäste:

Monika mit Anton                                       Melanie und Nelson

Katharina mit Cadger und Jesper

Ivonne mit Fiene und Hetty

Heute wollte ich eine Standortbestimmung machen. Jeder Anton, Fiene Cadger und Hetty bekamen jeweils eine Aufgabe aus dem Arbeitshandbuch von Tineke Antonisse-Zijda gestellt. Grundsätzlich ging es um das „Voran“ in gerader Linie auf ein Blind / Memory.

woodys-26 (Foto: Jens Leuthold)

Ursprünglichen Post anzeigen 591 weitere Wörter

Training vom 22.01.17

•19. Februar 2017 • Schreibe einen Kommentar

Hetty bei den Working Mudpaws.

Working Mudpaws

Teilnehmer:                                                 Gäste:

Monika mit Anton                                       Melanie und Nelson

Katharina mit Cadger

Chris mit Boy, Cooper und Riley

Ivonne mit Hetty

Heute standen Markierungen und Appell auf dem Programm. Alle Hunde arbeiteten eine Runde alleine.

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Ich freue mich ♥

•20. Januar 2017 • Schreibe einen Kommentar

Heute vor sieben Jahren wurde der beste Hund der Welt geboren.Darum freue ich mich heute wie Bolle und mache mit beim „Freutag“

2017_01_20_happybirthday

Nun ja, mir ist natürlich klar, dass jeder Hundebesitzer von seinem Liebling sagt, dieser sei der beste aber ….

Für mich … ist Fiene … der aller, aller besteste, goldigste, schmusigste Golden, mit der niedlichsten rechts/back Schwäche, der Welt.

Wo wäre ich wohl ohne diesen Hund? Welche Orte hätte ich nie besucht, welche Menschen nie getroffen und wieviele Tränen nicht gelacht?

Weiterlesen ‚Ich freue mich ♥‘

Die ersten Trainings…

•19. Januar 2017 • Schreibe einen Kommentar

hatten es schon durchaus in sich!

Kaum ist das Jahr 2017 neunzehn Tage alt, waren Fiene, Hetty und ich schon einmal bei Anke im schönen Frankenland und haben zwei weitere Mudpaws-Trainings absolviert. (15.01.17 und 17.01.17)

Weiterlesen ‚Die ersten Trainings…‘

MMI [1]

•11. Januar 2017 • 3 Kommentare

Zum ersten Mal in diesem Jahr MMI = Mittwochs mag ich

Wo geplottet wird … da fliegen Folienschnipsel!

Weiterlesen ‚MMI [1]‘

Bingo!

•7. Januar 2017 • Schreibe einen Kommentar

Nein, nicht im herkömmlichen Sinne. Also wenn ich „Bingo“ höre, denke ich unweigerlich an an einen Gemeindesaal voller Senioren, die Damen vorzugsweise mit dezent violett eingefärbten Haaren und vorne steht der Pastor der Gemeinde oder eine Nonne und zieht die Zahlen.

„Bingo“ na, habt ihr jetzt auch dieses Bild im Kopf? Ok, DAS löschen wir jetzt ganz schnell wieder, denn es geht um etwas anderes…. LESE-Bingo ist das Stichwort.

Was aber bitte ist Lese-Bingo, wo kommt es her und was macht man da?

Erfunden hat es Caroline. 2016 gab es bereits das dritte Lese-Bingo auf ihrem Blog

„i am bookish“

Man erhält eine Bingokarte mit 25 Kategorien und los gehts:

Es gibt keine Regeln außer, dass jedes Buch nur in einer Kategorie gezählt werden darf. Dann mache ich mich doch mal auf die Suche… ich bin dann mal … schmökern