Samstagsplausch [24|19]

•16. Juni 2019 • 4 Kommentare
Werbung durch Namensnennung, Ablichtung und Verlinkung | ungefragt und unbezahlt

Hallöchen! Ach, das Leben ist schon schön Aber Moment, ich machs mir erst mal gemütlich.

Kaffee

Mit einem Milchkaffee und der neuen Ausgabe der „Landlust“ lasse ich die 24 KW noch einmal Revue passieren.

Die Woche fing mit dem Feiertag an. Das macht mich noch ganz wuschelig. Ständig verschiebt sich alles. Wir haben diese Woche also am Dienstag stricken und die Abholtage für die Mülltonnen ändern sich auch. Das darf ich auf keinen Fall vergessen. Der Montagsstarter ging aber trotz Feiertag online.

Dienstag, alles wieder normal außer eben das Stricken im Generationentreff.

Mittwoch war ich in Fulda. Zoofachhandel, Drogerie, Buchladen und dann habe ich noch Bücher „frei gelassen„.

Bücherzelle_

LilieBarock_1

Wenn ich Bücher frei lasse oder spende, habe ich wieder Platz im Regal und dann darf ich natürlich auch mal wieder im Buchladen schmökern. Diesmal bin ich einem Hinweis von Andrea der Zitronenfalterin gefolgt und habe mir Wildlife Gardening gekauft. Die wohl perfekte Lektüre, wenn man vorher im Garten gewerkelt hat.

Buch_2

Am Donnerstag war „Tag der Hausarbeit“ und im Garten habe ich auch gewuselt.

Hetty hatte am Freitag Geburtstag 5 Jahre ist sie nun schon alt. Meine kleine, verrückte Nudel.

Lifeisbetter_1

Ja und heute, heute haben der GöGa und ich weiter an unserer (ähm meiner…) Gartenvision gearbeitet.

Sichtschutz

Wir haben gemeinsam eine Fortsetzung des „Sichtschutzkonzepts“ installiert. Ich habe noch eine Runde Unkraut gerupft um mich dann in meine Liege fallen zu lassen.

Was ich euch noch zeigen wollte… Wir haben vor dem Haus ein kleines Stückchen Wiese. Dort hat sich, aus dem benachbarten Blumenbeet, eine Staude wild ausgesät und nun wird da erst wieder gemäht, wenn die Blumen verblüht und die Samenstände sich wieder verteilt haben.

IMG_1055

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie es dort summt und brummt und wie viele Schmetterlinge dort unterwegs sind. Einfach toll!

Für morgen haben Katharina und ich dann ein kleines Training geplant

Hetty_2

und falls das Wetter mitspielt geht es nochmal auf den Kunsthandwerkermarkt unten im Dorf. Ich bin am Samstag nach dem Einkaufen schnell mal drüber geschlendert und ich glaube es ist besser nicht nochmal dort aufzuschlagen … wenn dann ohne Geldbeutel 😉

Kunst_1

Kunst_2

So, das war jetzt meine Woche und da auch wieder ein bisschen was über unseren Garten mit dabei ist, verlinke ich nicht nur beim Samstagsplausch, sondern auch beim Monatsmotto.

 

Werbeanzeigen

Happy Birthday!!!

•14. Juni 2019 • Schreibe einen Kommentar

5 Jahre! Ich kann es gar nicht fassen. 5 Jahre wird sie heute „alt“.

Golden Worker Hurricane Henrietta

Hetty_1_klein

… die Grinsebacke, der Puschelpopo, Hettykonfetti , Raketenella, Furzestinker, Hibbel,  oder einfach das Hettyschnecki

Unglaublich wie tief sich dieser Hund in mein Herz gegraben hat. Sie ist ein Energiebündel und mein Schatten. Wenn es nach ihr ginge, wären alle Dummys ihr und ein Training würde mindestens  X Stunden dauern. Inzwischen sind wir zu einem guten Team zusammen gewachsen und die Trainings machen richtig Spaß.

Ich habe sie so gerne um mich. Sie macht einfach bei allem mit und erweckt auch den Eindruck, dass ihr alles Recht ist, solange sie es mit ihren Menschen machen kann.

Lifeisbetter_1

Wenn es mit schlecht geht, ist sie da. Weicht nicht von meiner Seite. Kuschelt sich an mich, bis es wieder besser geht.

Kleiner, goldner Hund … bleib gesund und munter und genauso verrückt wie immer… ich liebe dich so wie du bist unendlich

 

 

 

 

BlogLiebe {06|19}

•13. Juni 2019 • Schreibe einen Kommentar

Das Juni Thema bei Bines BlogLiebe ist online!

Bloggst Du an fixen Tagen? Zu welcher Uhrzeit schreibst Du am liebsten? Ist eine Routine beim Bloggen wichtig?

Tja, da sag ich doch mal ganz konkret … mal so und mal so. Im Moment habe ich zwei Themen, die ich versuche jede Woche zu realisieren. Das ist einmal der Montagsstarter und am Samstag (oder Sonntag) den Samstagsplausch.

Jesper

Zu Beginn des Monats veröffentliche ich die „Bucket List“ und am Ende das „Fazit“

Diese Routinen habe ich für dieses Jahr festgelegt, damit ich ein bisschen regelmäßiger schreibe. Letztes Jahr ist doch alles etwas eingeschlafen. Schon jetzt kann ich sagen, dass die festen Themen eine große Hilfe sind um den Blog mit Leben zu füllen.

Meine Schreiblaune ist an keine Tageszeit gebunden. Ich sitze meist am Rechner wenn der GöGa im Dienst ist. Da hab ich eher meine Ruhe.

2019_02_23_Fiene_4

Durch das neue Hobby –  Fotografie – sind auch neue Themen im Blog dazu gekommen. Der 12tel Blick und die Fotohausaufgabe stellen mich vor ganz neue Herausforderungen. Aber auch diese Beiträge plane ich nicht, sondern schreibe, wenn ich Bildmaterial habe.

Pferd

Ich achte bei keinem meiner Posts auf die Uhrzeit der Veröffentlichung. Wenn was fertig ist, dann geht es online. Das wäre mir einfach zu stressig, darauf achten zu müssen.

Ich halte also fest… Ja, ich blogge an festen Tagen …. aber auch mal zwischendurch …. Nein, ich halte mich nicht an Uhrzeiten …. Ja, ich merke deutlich, dass die Routine mir hilft regelmäßig zu schreiben.

 

Danke Bine, für diese schöne Schreibaktion.

 

 

 

Immer wieder Montags [13|19]

•10. Juni 2019 • 1 Kommentar

1. Pfingsten haben wir dieses Jahr zu Hause verbracht. Der GöGa muss arbeiten und ich habe die Zeit mit Hundetraining verbracht.

wmp_2014-01-13-31-von-75

Foto: Jens Leuthold

2. Das ist immer eine schöne Zeit für mich und man merkt den Hunden an, dass sie viel zufriedener sind, wenn sie etwas „geschafft“ haben. Das Allergrößte ist aber dann noch Badespaß…

Hetty_1

Hetty_Jesper_2

 

3. Es ist wie bei uns Menschen. Körperliche und geistige Aktivität machen einen einfach ausgeglichener.

4. Zumindest für mich kann ich das eindeutig sagen.

5. Nun haben wir allerdings ein Problem. Die Wiesen stehen jetzt so hoch, dass wir fast keine Trainingsmöglichkeit haben. Wir wollen ja schließlich nicht das Gras niedertrampeln und es uns mit den Bauern verscherzen. Bald wir aber gemäht und dann haben wir es wieder einfacher einen Platz zu finden.

6. Es fällt (mir) manchmal schwer zu glauben, dass meine Fiene jetzt schon 9 Jahre ist. Gerade heute war sie wieder so schnell und freudig bei der Sache. Da ist noch nix zu spüren von „Veteran“.

Fiene_4

7. Stricken im Generationentreff ist diese Woche, wieder eine Fahrt in den Bau-/Gartenmarkt und außerdem noch Gartenarbeit.

In Kooperation mit Martin gibt es den Montagsstarter  jede Woche bei Antetanni. Danke euch beiden für diese schöne Aktion.

Samstagsplausch [23|19]

•8. Juni 2019 • 10 Kommentare

Was für eine Woche….  ich bin ganz schön geschafft. Darum flätze ich mich mal zu euch und schlürfe einen starken Kaffee. Plauschen mit euch bei Andrea, da kann man mal ein bisschen entspannen.

Montag ging der Montagsstarter online und am Dienstag habe ich euch meine Gartenarbeiten gezeigt.

Hetty_Sammler_2

Mittwoch habe ich auch wieder gewerkelt. Später habe ich noch Fotos gemacht.

Fiene_1_klein

Hetty_5_b

Donnerstag waren der GöGa und ich wieder unterwegs und abends habe ich mit meiner Freundin noch nen Haifilm geschaut.

Freitag war Training mit den Hunden angesagt. Später hatten mich dann die Kopfschmerzen fest im Griff. Dieser Wetterumschwung und das Gewitter ist die Hölle für mich.

Heute war ich bei meiner Mama, Friseurtermin! Ich habe also jetzt die Haare schön ♥ Im Örtchen war ich noch im Drogeriemarkt und die Kassiererin kam mir bekannt vor. Diese Stimme??? Und ja, wir kannten uns und haben uns zu Letzt vor fast 30 Jahren gesehen… unfassbar, oder. Natürlich haben wir ein bisschen geschwätzt aber dann habe ich mich auf den Heimweg gemacht.

Ich hatte mich gerade ins Auto gesetzt, als ich eine Nachricht auf meinem Handy entdeckte. Mich erreichte eine Videobotschaft. Das Päckchen, dass ich am Freitag abgeschickt hatte, war angekommen und hat für große Freude gesorgt. Das wiederum hat mich total gefreut. Das sind mir die liebsten Überraschungen. Warten, bis man einen Herzenswunsch entdeckt, machen und freuen.

Für Sonntag ist auch wieder etwas Dummytraining geplant. Das wird die Mädels sicher freuen.

Hetty_Schatten

 

MM | Juni – AidG|01

•4. Juni 2019 • 6 Kommentare

Was ist denn DAS bitte für eine Überschrift? OK, ich erkläre es euch. MM = Monatsmotto. Das ist die Blog Serie bei Andrea der Zitronenfalterin. AifG = Ab in den Garten. Da ich an vielen Stellen im Garten werkel und Andrea sich auch Erklärungen, Tipps und Geschichten zu den gezeigten Fotos wünscht habe ich mir überlegt, dass ich meine Arbeiten auf verschiedene Posts aufteile. Ein einziger würde einfach viel zu lang.

Ihr werdet nun also Zeugen, wie sich unser Garten vom Frühjahrschaos in eine für uns zufriedenstellende Gartenlandschaft verwandelt. Ich schreibe extra „für uns“ weil so richtige Gärtner sicher graue Haare bekommen. Aber, wir sind halt viel weg und haben auch andere Hobbys, da ist diese Form von Garten einfach perfekt für uns. Jetzt aber los…

In unserem Garten gibt es eine Ecke. Diese ist geschottert und mit dicken Steinen eingefasst. Ursprünglich sollte dort ein Saunahäuschen entstehen. Da wir diese Idee später aber verworfen haben, lag die Stelle lange brach.

Jetzt habe ich beschlossen, dass mein kleiner Nutzgarten (Hochbeet) dorthin umziehen wird. Dieses steht bisher auf der Terrasse.

So sah die Ecke Anfang Mai aus. Da wir unterwegs waren, kamen die „Bauarbeiten“ zum erliegen und ich musste nochmal mähen.

Garten_vorher

Jetzt war ich einkaufen (man glaubt nicht, wie schnell 120 € weg sind) und habe weiter gewerkelt. Da gestern der große Schutt mit Regen, Sturmböen und Hagel kam, mussten die Arbeiten abgebrochen werden. Aber ein bisschen was habe ich dennoch geschafft.

Strohmatte

 

– Gras ganz kurz gemäht und Speisesalz gestreut damit das Unkraut auf der geschotterten Fläche eingeht.

– Eine Sichtschutzmatte befestigt. Da habe ich bewusst Strohmatten gewählt, weil sich in diesen wieder kleine Insekten verstecken können.

– Unkrautflies ausgelegt

– die Palette rüber geschleppt und positioniert … darauf wird dann in den nächsten Tagen das Hochbeet platziert.

– Mulch ausgebracht (da fehlen noch wirklich viele Säcke)

Bei all den Arbeiten weicht mir eine natürlich nicht von der Seite und unterstützt mich wo sie nur kann.

Hetty_Sammler

Ich finde den Spruch ja cool… Enjoy summer time … während ich mich abmühe und Unkraut zupfe.

Zaun

Hier haben wir beide *hüstel gründlich ausgeputzt und morgen oder übermorgen werden Kletterblümchen an den Zaun gesetzt. Das ist dann unser blühender Sichtschutz.

Für heute soll es das gewesen sein. Ich werde natürlich weiter berichten wie die Arbeiten voran gehen.

 

 

Immer wieder Montags [12|19]

•3. Juni 2019 • 8 Kommentare

1. Nun ist er hier, der Juni. Mit dem ersten Japanischen Springkraut an der Haune.

Springkraut

2. Heute habe ich im Garten gewerkelt … Wäsche mache ich morgen.

3. Was tut ihr bei Gewitter? Zieht ihr alle Stecker?

Kirchen

4. Also mir ist dann immer ganz unwohl. Ich bekomme dann auch immer Kopfschmerzen.

IMG_0739

5. Mein Blog-Tipp für euch: Die Zitronenfalterin Ein abwechslungsreicher Blog mit tollen Fotos und wirklich tollen Themen. Die Blog Serie Monatsmotto finde ich wirklich sehr gelungen.

6. Es war heute fast unerträglich heiß und drückend. Der Temperaturanstieg war einfach zu schnell für mich.

7. Garten und Haushalt, aber auch Wanderung und Stricken – so sieht die Woche aus.

Hetty_1

In Kooperation mit Martin gibt es den Montagsstarter  jede Woche bei Antetanni. Danke euch beiden für diese schöne Aktion.