Fazit Juli

Werbung durch Namensnennung, Ablichtung und Verlinkung | ungefragt und unbezahlt

zu sehen:

Downton Abbey  Erledigt, immer wieder mal ein, zwei Folgen. Im nächsten Monat gehts ganz entspannt weiter.

zu erstellen:

Zum Monatsmotto „Sommer ist, wenn…“ bei Andrea der Zitronenfalterin habe ich diesen Monat drei Beiträge verlinkt.

Dahlie

Den 12tel Blick habe ich diesen Monat tatsächlich „verpasst“ … immer wieder das Fotografieren der Blicke verschoben. Termine, Termine, Termine …. Besuche und Gegenbesuche und schwuppdiwupp ist die Zeit rum und nix ist im Kasten / auf der Speicherkarte und geschrieben wurde auch kein Fitzelchen.

Das Fazit lest ihr gerade und die Bucket List für August steht in den Startlöchern. Das BlogLiebe Thema von diesem Monat war nicht das meine, darum habe ich ausgelassen. Es ging darum, ob man schon einmal schlechte Erfahrung gemacht hat beim bloggen oder wie sich die Professionalisierung auf meinen Blog ausgewirkt hat.

Mein Blog ist weit weg von jeglicher Professionalität … ich wüsste nicht, was ich da schreiben sollte 😉 Nächsten Monat schaue ich wieder ob ich mitmache.

Bei der Fotohausaufgabe möchte ich dieses Bild hier nochmal zeigen.

Fanny_4

Das habe ich schon die ganze Zeit einmal machen wollen (das mit dem schwarzen Hintergrund) und diesmal ist die Bearbeitung wirklich gelungen.

zu essen:

Kein Häkchen – einfach nichts neues ausprobiert.

zu  realisieren:

Beim Laufprojekt gabs den totalen Einbruch. Nicht ein einziges Mal habe ich die Laufschuhe geschnürt *schäm.

ABER…. ich habe erfolgreich die „Bauch Challenge“ absolviert. kleines Häkchen

67297665_2469813209705515_1369611598351564800_n

Hinten raus war das ganz schön anstrengend und ohne meine virtuelle Trainingspartnerin Petra hätte ich es sicher nicht geschafft.

zu wandern / reisen:

Mit dem Rhön Klub war ich diesen Monat einmal wandern. Eine Feierabendwanderung durch das Moor bei Wehrda.

Moor

zu lesen:

„Bin im Garten“ habe ich fast ausgelesen. Ein schönes Buch und für mich der perfekte Begleiter in diesem Monat in dem ich tatsächlich auch viel im Garten war. Ich kann es nur empfehlen. Es ist kurzweilig und die Autorin schreibt mit einer guten Portion Humor.

zu spenden / entsorgen:

Kleidungsstücke wurden in den Container gebracht und diverser Kleinkram aus der Garage auf den Wertstoffhof.

zu kaufen:

Ja, Gartenkram wurde gekauft aber auch ein paar Klamotten. Schließlich musste ich mich ja für die Hochzeit ein bisschen aufhübschen.

Ich stelle erneut fest. Leben ist das, was passiert während du andere Pläne machst. Natürlich will ich mich nicht sklavisch an meine Liste halten. Dass ich aber den 12tel Blick nicht geschafft und nicht gelaufen bin – das ärgert mich ein wenig. Da muss ich mal ein bisschen mit mir ins Gericht gehen *tststs

Das schöne ist aber, neuer Monat – neue Liste und die Chance es etwas besser zu machen.

Blume

 

 

 

 

 

~ von Ivonne - 1. August 2019.

2 Antworten to “Fazit Juli”

  1. Viel Spaß für den August wünsch ich dir😗

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: