Samstagsplausch [08|20]

IMG_1904

Ach, was habe ich unseren Urlaub genossen. Wir waren wieder im Harz und haben die Zeit, trotz wirklich widriger Witterung, sehr genossen.

Wir hatten ein tolles Hotel, herrliches Essen und Wellness. Schöne Spaziergänge, teilweise mit Schnee. Kleine Ausflüge. Einfach richtig erholsam.

Mäuse

Ich werde jetzt ein bisschen schummeln und von der letzten Woche noch mit berichten (da habe ich den Plausch ausfallen lassen).

Unser erster Halt war wie immer in Ilfeld. Wir statteten den Schwiegereltern einen Besuch ab und hatten einen schönen Spaziergang mit Schwager, Schwägerin und ihrer Golden Hündin.

Fiene2_1

Sie heißt auch Fine, und Hannes findet sie unwiderstehlich. Er vergisst dann, das er a) schon zu alt für den Scheiß und b) kastriert ist *lach.

Am Wochenende hatten wir ein bisschen Sorge um unser Haus, tobte doch gerade Sabine durchs Land. Zum Glück sind alle Ziegeln auf dem Dach geblieben.

Als Nächstes fuhren wir weiter nach Bad Lauterberg. Dort im Hotel haben wir es uns richtig gut gehen lassen. Ich war saunieren, hab gelesen und gestrickt. Am Abend saßen wir in der Lounge – mein Mann mit Buch und ich mit Strickzeug.

d9bfc76e-f709-4b2d-aaa7-90d08cce7844

Wir waren bummeln und ich habe wieder Urlaubswolle eingekauft.

Urlaubswolle

Außerdem habe ich noch die Stempel Nr. 91 und Nr. 157 eingesammelt. Eine sehr erfolgreiche Zeit wenn ich an die Bucketlist für Februar denke.

Ab Dienstag (diese Woche) waren wir wieder zu Hause. Wäsche waschen, trocknen, zusammen legen und wegräumen. Einkaufen und putzen.

Am Donnerstagmorgen wurden wir dann von der fürchterlichen Nachricht, den Morden in Hanau, völlig erschüttert.

Hanau, eine Stadt, die wir kennen und wo Freunde leben. 1 Stunde Fahrt von uns. Hier ist „unser“ Möbelschwede, hier kommen unsere liebsten Mohrenköpfe her. Hanau liegt „um die Ecke“.

Eine schreckliche und sinnlose Tat, die mich erschreckt und sehr traurig macht. Hier bei mir brennt eine Kerze für alle Opfer und auch für die Angehörigen.

Freitag war dann mein erster Besuch im Zwinger DD von den Wolfstannen. Einfach toll diese kleinen Drahthäärchen.

Alfons

Bild_3

Sie sind einfach zum Knutschen diese kleinen Wesen aber man sollte sich nicht täuschen lassen. Es sind triebstarke Welpen aus denen mal tolle Jagdbegleiter werden.

Diese Woche habe ich auch mit meinen Freundinnen Biathlon geschaut. Jede bei sich zu Hause über WhatsApp verbunden. Zu unserer großen Freude konnten wir gleich mehrfach Medaillen bejubeln. Ich danke euch für die schönen und lustigen Stunden.

Morgen haben wir dann nach langer Pause endlich wieder ein Gruppentraining. Durch Weihnachten, Erkältung, meiner langen Krankheit und dann Urlaub hatten wir echt eine sehr lange Pause. Wie man sieht, ist Hetty auch der Meinung, es sollte jetzt mal wieder losgehen.

Hetty

Übermorgen ist die schöne Zeit vorbei, dann geht der „Ernst des Lebens“ wieder los.

Jetzt setzte ich mich zu Andrea und euch allen an den Tisch zum Plauschen und freue mich schon auf eure Geschichten und Erlebnisse der Woche.

 

~ von Ivonne - 22. Februar 2020.

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: