Samstagsplausch [41|19]

Guten Morgen ihr Lieben. Könnt ihr es auch kaum fassen, wie schnell diese Woche verflogen ist? Es ist schon wieder Zeit sich für ein Pläuschchen an Andreas Tisch zu setzten.

Tasse

Ich musste mich jetzt erst mal sortieren bevor ich beginne zu schreiben. Geht es euch auch manchmal so, dass ihr gar nicht mehr richtig wisst, was so alles los war.

Ich gucke dann meistens erst mal ins Handy. Zuerst checke ich den Kalender und danach die Fotos die ich gemacht habe. Die Fotosuche dehne ich dann noch auf die Kamera aus.

Diese Woche waren keine wichtigen Termine. Ich habe mich um den Haushalt und die Hunde gekümmert. Am Montag haben die Freundin und ich nochmal die Chance genutzt um einen schönen Spaziergang zu machen.

die Gang

Sowohl am Montag als auch am Dienstag Vormittag habe ich auf unserer morgendlichen Gassirunde den Fotoapparat eingepackt und versucht ein bisschen „Oktober“ einzufangen.

Blatt

Landschaft_1

FieneMoos

Außerdem habe ich noch eine schöne Spiegelung eingefangen.

Spiegelung_1

Ab dem Nachmittag nahm das Wetter dann volle Fahrt in Richtung Herbst auf. Bei uns hat es gefühlt nur einmal geregnet, und zwar von Dienstag bis Freitag. Es ist ja nicht so, dass ich für dieses Wetter nicht bestens gerüstet wäre aber wenn ich mehr Zeit fürs Hunde sauber machen als fürs Gassigehen brauche, nervt es mich schon dezent an.

Die Zeit in der der Regen sich richtig runter prasselte habe ich an der Nähmaschine verbracht. Der Shietwetter Sew Along erfüllt also voll seinen Zweck.  Derzeit liegen Leggins und Stulpen auf dem Zuschneidetisch.

Als sich dann am Freitag das schöne Wetter ankündigte hat mein Kopf ordentlich Kapriolen geschlagen. Ohne Medikamente ging da nix mehr.

Samstag, Sonne …. Training für die Hunde. Es war herrlich! Tolles Wetter, schöne Stimmung aber …. die Mädels hatten einen gebrauchten Tag. Hetty hatte die Ohren auf Durchzug und Fiene war mit wichtigeren Dingen beschäftigt als Apportieren.

Fiene_1

Sie arbeitet ein paar Dummys mit Julius aber danach ließen sich die beiden immer sofort auf der Wiese nieder um dem Extremkuscheln zu frönen. Die beiden sind echt so lieb miteinander ♥

Es gab auch leckere Verpflegung (danke Janina) und eine schöne Wartezone für Fanny

Fanny

Jetzt kommt die Sonne schon raus und ich bin schon fast wieder unterwegs. Das Wetter muss einfach genutzt werden.

Habt eine schöne Woche *wink

 

~ von Ivonne - 13. Oktober 2019.

5 Antworten to “Samstagsplausch [41|19]”

  1. Brötchenhole!!! Was für eine tolle Tase. Habe ich noch nie gesehen. Aber wenn, dann darf die auch mit zu mir nach hause. Ich bin nämlich mein eigener Brötchenholer!
    Und das Kuschelbild ist ja toll. Das sieht nach soviel Liebe aus! Toll!

    Gruß Marion

  2. So lieb das Foto von der Kuschelzeit♥ Ja, nix wie raus und den goldenen Herbst geniessen. Die Natur ist so wunderbar. Ich brauch aber erst ein Brötchen….wer es mir wohl holt ?… Das steht in den Sternen :-)))

    Herzliche Sonntagsgrüße kommen von
    Kerstin und Helga

  3. Hi,
    na kuscheln ist ja auch wichtig… würde ich auch lieber machen als arbeiten… ;-).
    Schöne Herbstbilder. Bunte Blätter, die in der Sonne leuchten..find ich schön.
    Liebe Grüße von
    illy
    *die die Wochen auch anhand von Fotos und Kalendereinträge rekonstruiert.. 😉

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: