Ein Versuch

bei meinen Streifzügen durch das Netz bin ich auf eine spannende Blog-Aktion gestoßen… den Montagsstarter.

Es werden Satzfragmente (die fett gedruckten) vorgegeben. Diese ergänzt man dann. Heute werde ich mich zum ersten Mal darin versuchen.

  • Nun blühen sie endlich, die ersten Blümchen. Diese hier haben sich tapfer durch eine Ritze gekämpft

2019_02_25_Blümchen

  • Kino oder daheim ist eigentlich keine Frage. Es gibt bestimmte Filme, die muss man einfach auf der großen Leinwand schauen  für den Rest … lümmel ich lieber auf dem Sofa.

 

  • Zuletzt habe ich mir das Sony 55-210 mm Objektiv gekauft. Hatte ich schon erwähnt, dass ich ganz verliebt bin in meine neue Kamera. Derzeit habe ich sie fast überall dabei und Motive finden sich ja unzählige. Zum Beispiel dieses … „Dingsbums“! Kann mir vielleicht jemand sagen, was das ist?

2019_02_25_Dingsbums

  • Ich habe mir heute einen Spaziergang ins Dorf gegönnt. Zum Spielenachmittag wollte ich in unserem Generationentreff. Blöd nur, wenn Frau sich im Tag irrt und erst am Dienstag gespielt wird. Egal, die Mädels haben sich über die Runde gefreut und die Kamera war ja auch dabei.

2019_02_25_Ziegel

  • Haustiere also meine Hunde, sind fast immer an meiner Seite. So oft es geht und auch für die Tiere angenehm ist, nehme ich sie mit. Es sind einfach wundervolle Wesen, die es immer schaffen mich zu entspannen. Wenn ich starke Schmerzen habe, spüren sie es sofort und legen sich einfach zu mir. Besonders Hetty ist da mein Schatten. Ein Leben ohne … undenkbar ♥

2019_02_22_Fiene_Hetty_01

  • Stimmungsvoll ist das Licht am Morgen. Wenn es dann nachts auch noch so kalt war, findet man wirklich tolle Motive.

2019_02_24_Distel_01

 

  • Spielen und bügeln sowie ein Besuch beim Friseur das steht alles an diese Woche.

Den Montagsstarter gibt es jede Woche bei Antetanni, die ihn in Zusammenarbeit mit Martin erstellt. Vielen Dank euch beiden für diese tolle Idee.

 

~ von Ivonne - 25. Februar 2019.

4 Antworten to “Ein Versuch”

  1. Liebe Ivonne, ich freue mich sehr, dass du beim Montagsstarter dabei bist. Und deine Idee, die Punkte mit Fotos zu untermalen, finde ich zauberhaft.

    Das „Dingsbums“….hmmm, sieht irgendwie aus wie eine Spritzenkarre, mit die man vielleicht durch die Felder/Weinberge schieben konnte, um dann Unkrautvernichter zu versprühen oder so? Bist du schon weiter gekommen mit der Lösungsfindung?

    Ich freue mich schon auf deinen Beitrag am nächsten Montag! 😉

    Viele Grüße

    Anni

    • Hallo Anni, Danke für deinen lieben Kommentar.
      Die Bilder sind von heute und bisher bist du die erste, die eine Idee zum „Dingsbums“ hat. Du könntest aber sicher Recht haben. Dort wo ich fotografiert habe, war niemand zu Hause… ich werde demnächst einfach fragen 🙂
      Bis nächsten Montag und Grüßle zurück
      Ivonne

      • Meine Oma hatte Weinberge und es gab aus grauer Vorzeit 🙂 so Metallbehälter zum Umhängen, mit denen die Leute dann die Weinstöcke spritzten. Ich bin gespannt, was du herausfindest!

  2. […] habe ich zum ersten Mal beim Montagsstarter […]

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: