Die lesende Minderheit

Vor kurzem fand ich durch einen puren Zufall eine wirklich tolle Aktion.

Ich stöberte bei Pinterest nach Nähinspirationen und landete auf dem Blog „Draußen nur Kännchen“ von Bine. Dort klickte ich mich durch verschiedene Posts und Nähanleitungen. Plötzlich stach mir ein Bild ins Auge.

„Die lesende Minderheit“ ein Blog geschrieben von zwei Frauen über Bücher. Als Bonbon zu vielen tollen Buchvorstellungen veranstalten die beiden auch noch eine Linkpartie.

Für jedes viertel Jahr wird ein Thema vorgegeben. Dazu sucht man sich ein Buch, liest es und stellt es dann vor. Vielleicht hat man aber auch in der Vergangenheit ein Buch mit diesem Thema gelesen oder kennt einen wirklichen Klassiker…
Egal wie es nun ist. Man schreibt einen Post und diesen verlinkt man dann auf dem Blog von Bine und Caro … schwupps …  schon ist man Teil eines riesigen Bücherregals bei dem an jedem Buch ein Gefällt mir oder ein nööööö gepinnt ist.

Als ich den Blog fand, wer es für mich so ein Wink mit dem Zaunpfahl. Du hast schon lange nicht mehr gelesen…. Hörbuch, ja, beim Autofahren aber so in Ruhe gelesen? Mal keinen Ratgeber über Hunde, oder Häkeln?

Schon länger her und darum zog ich los um mir ein Buch zu besorgen welches das Kriterium für Jan./Feb./März erfüllt:

Lies ein Buch, das von einer Autorin geschrieben wurde.

Normalerweise hätte ich sofort ein Buch von Astrid Lindgren heraussuchen können, denn die ist meine Lieblingsautorin aber …

Beim Buchhändler meiner Wahl habe ich mich dann ganz bewusst nicht für eine mir bekannt Autorin entschieden, sondern hab einfach geguckt welcher Einband mir gefällt um dann erst zu schauen, ob das Werk von einer Frau geschrieben wurde.

Dieses ist mir dann in den Korb gehüpft:

Brigitte Janson: Winterapfelgarten

Das werde ich mir jetzt zu Gemüte führen. Gelegenheiten zum Lesen gibt es schließlich reichlich und sollte sich tatsächlich keine ergeben, geht man halt in die Badewanne😉

~ von working mudpaws - 8. Februar 2015.

Eine Antwort to “Die lesende Minderheit”

  1. Ich verschwinde z. Zt. zwischendurch immer mal gern nach Neuseeland mit Sarah Lark: http://www.amazon.de/Sarah-Lark/e/B0029WRI1G/ref=sr_tc_2_0?qid=1423415181&sr=8-2-ent
    Aber auch als Ricarda Jordan les ich sie gern🙂

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: