Gewichtsentwicklung

Nachdem Hetty in der vorletzten Woche etwas kränkelt und dadurch an Gewicht verloren hatte, hat sie in dieser Woche wieder zugelegt und nun die 20 Kg Marke geknackt.

Sie hat einen wirklich gesunden Appetit und bisher gibt es nix, was sie nicht frisst.

Blättermagen und Pansen sind ihre absoluten Leibspeisen und man kann wohl sagen – je stinkiger desto besser.

Bei Fiene muss ich Kohlehydrate zufüttern sonst nimmt sie ab. Also gibt es zusätzlich zur Fleisch / Gemüse Ration Kartoffeln, Hirse oder auch mal Reis oder Nudeln.

Es gibt regelmäßig Lammfleisch und Fisch oder auch mal Frischkäse oder Joghurt.

Für Hannes gibt es riesige Obst und Gemüseportionen + Fleisch und ganz langsam bekommt „der Dicke“ wieder eine sportliche Figur.

 

~ von working mudpaws - 28. Dezember 2014.

2 Antworten to “Gewichtsentwicklung”

  1. Enya nimmt auch schneller ab als zu, besonders als sie die Kleinen versorgt hat Deshalb gab und gibt es regelmäßig diverse Fette (Euter, Rindertalg u.v. m.) Fette sollten sowieso regelmäßige gefüttert werden. Enya bekommt es super und Ginger nimmt beim zu sehen schon zu🙂

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: