Von Gehirnläusen und Minimenschen

Da Frauchen derzeit nicht so aktiv ist wie sonst will ich die Chance nutzen. Endlich gehört der Schlabbitop mal ganz mir *wuff*

Ich bin zur Zeit gut in Form. Ich kann euch sagen, es ist auch für mich keine Freude wenn die Hormone mich so durcheinander machen. Ich kenne ja die Kommandos aber irgendwie will es in dieser „besonderen Zeit“ einfach nicht  richtig klappen.

Jetzt aber sind die Gehirnläuse, so nennt Frauchen das wenn ich so konfus bin, vertrieben und plötzlich fügen sich viele Dinge für mich zusammen. Ich habe mich ja wirklich gewundert das wir immer wieder so lange Vorans gemacht haben, immer wieder „rechts out“ und „links out“ in großer Entfernung… immer und immer … fast jeden zweiten Tag so 3 – 4 Dummys.

Ursuppe nennt Frauchen das und meint damit wohl Sachen, die wir immer wieder brauchen. Als wir uns das letzte Mal mit meinen Freunden zum gemeinsamen Dummyeinsammeln getroffen hatten, habe ich mich total über mein Frauchen gefreut! Sie hat mich immer richtig gut ausgerichtet und wenn ich Hilfe brauchte war sie echt zur Stelle. Manchmal ist sie ja etwas lahm und oft hat sie die Stellen wo die Dummys auf die Erde gefallen sind noch schlechter auf dem Schirm als ich.

Aber am Samstag waren wir beide richtig klasse. Woher ich das weiß? Naja, es gibt da so untrügliche Zeichen bei den Menschen. Zum einen verziehen sie ihre Schnäutzchen. Sie fletschen nicht wirklich die Zähne denn sie kräuseln nicht die Nase … ihre Lefzen gehen so zur Seite … naja, ihr wisst schon was ich meine. Als nächstes ballen sie eine Hand zur Faust und rufen „Tschaka!“ oder „YES!“. Manchmal tanzen sie auch so auf der Stelle und rufen „YOOO BABY!“ …. da gibt es echt viele Möglichkeiten aber alle drücken Zufriedenheit und Freude aus, da bin ich mir sicher.

Was machen wir sonst noch so …. ach ja, Hannes und ich lungern im Garten rum. Wir haben wieder einen Pool und wenns richtig heiß wird bekommen wir noch eine Dusche aus der orangenen Schlange. Immer wenn wir draußen sind wirken wir wie ein Magnet auf die „Minimenschen“ wie ich sie nenne.

Minimenschen können sich noch nicht von selbst fortbewegen und werden daher getragen. Wenn die großen Zweibeiner uns entdecken, kommen sie an unseren Zaun und hoffen, dass ich da mal hingelaufen komme. Ich gehe dann aber erst zu Frauchen und nehme sie lieber mit… nicht das es da mal zu Kommunikationsproblemen kommt. Hund kann ja nie wissen!

Eben habe ich also Frauchen geholt weil der Minimensch von nebenan noch einen fremden Zwerg mit an den Zaun gebracht hatte. Als wir dann da waren kam wieder der übliche Ausspruch: „Wo ist der Wau Wau?“ Entschuldigung…. in dem Alter sollten die Minimenschen doch noch gute Augen haben! Und was bitte ist ein Wau Wau? Es hat echt ne Weile gedauert bis ich geschnüffelt hatte, das ich mit Wau Wau gemeint bin. „Willst du mal Ei machen?“ … Was zum Kuckuck ist denn das nun wieder… Ei machen …

Ich stand also nah an unserem Zaun und die Pimpfe streckten ihre winzigen Hände / Füßchen durch die Maschen. Ich tat das was ich immer tue…. schnuffeln und ablecken… Ablecken … plötzlich fing der Minimensch an zu quietschen und zu juchtzen … das hat mich so erschreckt, dass ich schnell hinter mein Frauchen gehüpft bin. Diese Art der Freudensbekundung war mir bis dato völlig fremd.

Merke, ich bin nicht schreckhaft bei Schüssen oder Feuerwerk aber quietschende Zwerge sind nix für meine empfindlichen Ohren.

Zum Glück haben die lieben Kleinen keine besonders große Ausdauer und schon bald kann ich meinen gewohnten Gartentätigkeiten nachkommen.

Erst ne Runde mit dem Leckerchenball durch den Garten düsen…..

DSCN7147

und dann den lieben Metzger einen guten Mann sein lassen…

Himmelbild

Fienesprechblase

 

Advertisements

~ von Ivonne - 18. Juli 2013.

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: