Premiere

bedingt durch die Läufigkeit habe ich unser Training umgestellt. Wasser ist vorerst gestrichen aber es ist ja nicht so, dass es nicht genügend andere Themengebiete gäbe. Wie schreibt Anke in ihrem Post „Anti-Schüttel-Training“die schier endlos lange To-Do-Liste … !

Bevor also Delphin ihre Konzentrationsfähigkeit hitzebedingt an den Nagel hängt und wir uns nur noch mit Basics beschäftigen können habe ich heute, zum aller ersten Mal, Sprungtraining gemacht.

Mit Rücksicht auf Fienes Gesundheit werde ich das nur sehr dosiert ins Training einfließen lassen. Allerdings sollte sie es doch irgendwann mal gemacht haben. Könnte ja durchaus auf einem WT gefordert werden.

Also zogen wir heute los um diesem Zaun zu zeigen, dass er nicht unüberwindbar ist.

Ich muss wohl nicht sagen, dass ich echt zufrieden bin mit dem Springfloh. Jetzt können wir uns in Ruhe in den nächsten 3 Wochen den Abgründen der Ursuppe widmen…. Fußarbeit, Voran, Suchenpfiff…. Es wird uns bestimmt nicht langweilig 🙂

Advertisements

~ von Ivonne - 29. Juli 2012.

5 Antworten to “Premiere”

  1. Geil!!!! Beim „back“ dachte ich „jetzt überschlägt sie sich“ 😀
    Meine To-Do-Liste hat nun wieder einen weiteren Punkt dazugewonnen *oh man* 😉

  2. Toll deine Filmchen …. deine Jumperin und gaaaanz arg schade, dass ihr so weit weg wohnt. Mit euch würd ich auch gern mal trainieren. Freu mich ganz narrisch auf den Spaß WT und auf´s Kennenlernen. Werd jetzt auch mal nach einem Zaun Ausschau halten oder selber was zusammennageln ;-)))))

  3. Liebe Ivonne,
    man oh mann Fienchen springt ja besser und höher wie so manches Tunierpferd!
    Klasse geworden Dein kleiner Film!
    Was gibt es schöneres, als regelmäßig auf Deiner Seite vorbei zuschauen!Also mir fällt im Moment nichts ein!!!!!
    War der Tag auch trist und stressig,nach einem Besuch auf Deiner Homepage, ist der Tag gleich wieder viel schöner!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Petra und die Jungs

  4. Hallo Ivonne und liebes Fienchen,

    da wird man ja ganz neidisch!

    Wir werden uns gleich morgen einen Zaun suchen. ( Leichter gesagt als getan. ) Colin würde wahrscheinlich versuchen zwischen 1. und 2. Querlatte durchzukommen.

    Liebe Grüße aus Dortmund
    Heike und Colin

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: