HILFE!!! ENTFÜHRUNG!!……

MAMA, MAMA die nehmen mich mit! Hilfe, Tante Cherokee, Oma Yenne HILFE!!! Ich sitze hier in so einer Kiste und die schaukelt ganz doll hin und her … AAAHHHHHH und diese fremden Zweibeiner …. ich kenn die nicht das sind nicht meine Zweibeiner … HILFE!

Mal überlegen, was sagen die andauernd? Ach wie süß… und ist die niedlich… Wartets nur ab, Euch werd ich es zeigen. Jetzt strenge ich mich mal ganz doll an und „WÜRG“ . So, jetzt habe ich erst mal die schaukelnde Kiste vollgekotzt… werden wir doch mal sehen ob Ihr beiden Trienen mich nicht doch zurückbringt.

Und jetzt singe ich den beiden erst mal ein schönes Liedchen … JAUUUULLLLL…..Jammmmer …..WINSEL…..FIIIIIEEEEEP…..das ist der Fienchen Blues!!!

Jetzt muss ich wohl zu der ultimativen Waffe greifen …. GIFTGAS …. ja  ich pupse was das Zeug hält!

HHHMMMM! Mama, was soll ich nur machen. Alles wird hier ignoriert! Ich habe auch nicht das Gefühl, dass wir umgedreht sind… HUUUUHAAAA außerdem macht mich das alles hier ganz schön müde… Ich glaube ich schlummer erst mal eine Runde und dann werd ich denen noch mal richtig zeigen was so ein Golden Worker ist und vor allem wo so ein Golden Worker hin gehört.

So....müde!!

Erst mal eine Runde schlummern ….

Ausruhen für den großen Gegenangriff!

So, jetzt bin ich wieder wach… Mal sehen, was hier so abgeht! Wo bin ich überhaupt. Ich laufe hier mal ein bisschen rum und gucke! Hier riecht es ja klasse. Und OH WEIHA … ein Monster… ein riesiges, schwarzes Monster kommt auf mich und die mir fremde Zweibeiner-Frau zugerannt! Die war bis jetzt ganz ok Mama, ich glaube ich versteck mich bei ihr.

MHMMM, der große schwarze scheint ganz nett zu sein. Gar nicht so aufdringlich wie ich dachte aber ich werde den erst noch beobachten. Die andere Zweibeiner-Frau geht mit dem großen schwarzen weg. Jetzt beeile ich mich mal und mach erst mal Pipi … sonst vergesse ich das nachher noch. So, fertig aber was ist das? Die Zweibeinerin freut sich wie verrückt und hält mir eine Tube mit hmmmmm ist das lecker! vor mein Schäutzchen. Also Mama, das war super, davon will ich mehr! „Cosma“ Wo? Wer? Ach da! Da kommt eine ältere schwarze Dame! Zu der bin ich jetzt mal nett. Die hatt eine Milchbar genau wie Du Mama aber die Cosma will mich da auch gar nicht dran lassen. Na dann will ich mal nicht frech sein und sie in Ruhe lassen.

Mama, die reden immer von .. nach Hause gehen … ich geh mal mit, nach Hause, das hört sich irgendwie gemütlich an.

Zu Hause ... ist wirklich sehr gemütlich!

Ach Mama, sei nicht böse, ich glaub den nächsten „ich mache mich unbeliebt Versuch“ starte ich morgen. Ich bin müde ….

Advertisements

~ von Ivonne - 19. März 2010.

Ich freu mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: